Waldlaeufer Damen Sandale rot RV2Y59iM8

SKU26761494
Waldlaeufer Damen Sandale rot RV2Y59iM8
Waldlaeufer Damen Sandale rot
Dem Himmel gleich – "Am Himmelreich"!

Rundflüge

Steigen Sie ein und erleben Sie das Grabfeld aus der Vogelperspektive.

Jomos Munich Damen Slipper Schwarz schwarz 16000 41 EU L9Q3u

Ob ausgiebige Thermikflüge oder Schulung - es ist für jeden das Passende dabei.

Unsere Veranstaltungsübersicht zeigt Ihnen unsere aktuellen und vergangenen Events.

Wie in den vergangenen Jahren feierte der Aero Club Bad Königshofen auch in diesem Jahr seine Eröffnung am 3. Oktober 1982 mit einem Flugplatzfest mit Fly-In. Trotz unbeständigen Wetters fanden wieder viele Fliegereibegeisterte den Weg zum „Himmelreich“. Bei Schäufele und andere Leckereien ließen es sich unsere Gäste gut gehen – […]

Am 1. Oktober 2017 begeisterten Profis der deutschen Modellflugszene zahlreiche Zuschauer am Flugplatz „Am Himmelreich“. Der Flugplatz Bad Königshofen ist nicht nur ein Flugplatz für „große“ Flugzeuge, sondern auch ein zugelassenes Modellfluggelände, auf dem Modelle bis 25kg geflogen werden dürfen. Für den 1. Oktober war das Gelände am Himmelreich für […]

Bereits zum dritten Mal in Folge verbrachte der Sportflieger Club Gerauer Land sein Sommerfluglager „am Himmelreich“. Vom 05. – 13.08.2017 gastierte die Gruppe aus Mainz/Finthen bei uns in Bad Königshofen. Auch in diesem Jahr kamen sowohl die Flugschüler, als auch die Streckenflieger voll auf ihre Kosten: Bei guter Thermik waren […]

©2018 Am Himmelreich –Alle Rechte vorbehalten

–Alle Rechte vorbehalten

Powered by –Entworfen mit dem Customizr-Theme

Powered by –Entworfen mit dem Customizr-Theme

… und Fernsehen gucken.

Produzieren

Man hatte es uns schon in der Schule geraten: "Kinder, schaut mehr Nachrichten." Sonst sei man nicht auf der Höhe, oder so. Wie alle guten Staatsbürger gucken wir wieder Fernsehen und erzählen uns, was wir fast verpasst hätten. Mehr dazu: Wer wir sind und was wir tun.

Wer wir sind und was wir tun.

Claus Kleber hat “die ganze Woche” seines schönen heute-Journals gesehen und findet, da wurde schon sehr ausführlich über Inhalte gesprochen. Daher, entschuldigt er sich, führt er Interviews zum politischen Personal. Sie träumen, alle! Die Medien und erst recht die Parteien. Was ist bloß mit der SPD passiert? Wir gucken uns heute den Beginn des Dramas an, mit Martin und Sigmar in den Hauptrollen. Und wir warten auf Teil II um Andrea Nahles. Im Anschluss sehen wir die Kanzlerin bei Berlin direkt vom ZDF. Nirgends so viel Politikverdrossenheit wie im Gespräch mit Bettina.

Wir danken unseren Produzenten Andreas und Ines, Andreas, Erik, Karsten, Björn, Swanhild, Ruth, Andre, Frithjof, Matthias, Sebastian, Thomas, Christopher, Heiko und unseren Unterstützern Kay, Jakob, Simon, Anna, Eike, Nico, Martin, Bernhard, Martin, Sina, Hagen, Rene, Paul, Sebastian, Peter, Ivon, Alexander, Maya, Raphael, Nadin, Carsten, David, Florian, Stefan, Sebastian, Hartmut, Hannes, Kim, Jürgen, Mathias, Benjamin, Tyll, Christian, Christina, Immanuel, Thorin, David, Karen, Marc, Franz, Martin, Patrick, Ralf, Marc, Julia, Sabine, Stefan, Ellen.

Wir verabschieden uns angemessen von den Ministern Thomas de Maiziere und Sigmar Gabriel. Und wir begrüßen Norbert Klein und Elmar Theveßen als neue Regierungssprecher. Ansonsten reden wir über das Klein-Klein der Großen Koalition, das jetzt noch eilig durch die SPD-Rentnerbasis gepeitscht wird. Mit Wolfgang Michal schreiben wir danach alles ab und diskutieren die neue Demokratie, die wohl irgendwo im Untergrund schon wächst, sei es als technologiegetriebener Stimmungs-Staubsauger oder als Heldengefolgschaft – neudeutsch: Sammlungsbewegung.

Wir danken unseren Produzenten Kirsten, Daniel, Mahmoud, Dirk, Daniel und unseren Unterstützern Anne-Sophie, Felix, Yvonne, Carsten, Sebastian, Mario, Anonym, Tom, Christoph, Alexa und Daniel, Carsten, Alexander, Igor, Martin, Ingo, Bastian, Marco, Andreas, Lukas, Alexander, Thomas, Sebastian, Marco, Katja, Karsten, Bettual, Konrad, Andreas, Samuel, Johannes, Lara, Daniel, Jonathan, Kerstin, Clemens, Frank, David, Jannis, Felix, Florian, Marc, Radha, Kristina, Chris, Marek, Katja, Bernhard, Axel, Johannes, Markus, Alicia, Josef, Nils, Timon, Andreas, Kai, Oliver, Juliane, Korbinian, Thorin und Stefan.

Startseite Willkommen Wer wir sind Was wir sind Leistungen Was wir tun Kontakt

Wir sind eine auf sämtliche Fragen des geistigen Eigentums spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei. Als direkter Ansprechpartner und Berater kämpfen wir für Ihre Interessen. Kompetent, effizient und direkt. RA Tobias Bier RA Thomas Brehm RA Tobias Spahn RA Wilhelm Kruse LL.M. Fast 70.000 Marken...

mehr Informationen

Wir stehen Ihnen mit Expertenwissen und Spezialisierung direkt und unkompliziert zur Seite. Ob Anmeldung von Schutzrechten, Verteidigung gegen rechtliche Angriffe, Wahrung Ihrer Rechte gegen Verletzungen oder strategische Beratung für optimale rechtliche Ergebnisse – wir sind Ihr Ansprechpartner. Wenn Sie vor...

Unsere Spezialgebiete: Patent- und Gebrauchsmusterrecht: Patente und Gebrauchsmuster schützen neue technische Erfindungen. Inhaber eines Patents bzw. Gebrauchsmusters haben das Privileg, allein über die Erfindung zu verfügen und Dritten die Benutzung der Erfindung zu verbieten. Mehr dazu Marken- und...

Wir sind Dienstleister. Wenn Sie uns brauchen, sind wir für Sie da – direkt, schnell und ohne Umwege. Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Email oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder die Rückruf-Funktion unserer Webseite. Lange Warteschleifen ersparen wir Ihnen. BBS Bier Brehm Spahn...

Patentrecht

Telefon, Dübel, Sicherheitsnadel, Korrekturmittel (Tipp-Ex), Computer und Internet. Erfindungen erleichtern das Leben und prägen den Fortschritt in vielfältiger Weise...

Widerrufsbelehrung, Preisangaben, "Impressum", Textilkennzeichnung und Elektrogesetz - diese Begriffe sind vielen Unternehmern (insbesondere Betreibern von Onlineshops) bestens bekannt - und zwar im Zusammenhang...

Marken kennzeichnen Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens. Sie dienen vor allem als Erkennungsmerkmale für den Anbieter bzw. Hersteller. Zum Markenrecht...

Das IT-Recht umfasst eine Vielzahl von Rechtsgebieten. Die meisten Rechtsfragen rund um neue Erscheinungsformen elektronischer Kommunikation werden unter diesem Kunstbegriff zusammengefasst...

Sind Sie Designer (z.B. Mode, Industriedesign, Grafiker), Künstler oder in anderer Weise kreativ? Wir helfen Ihnen beim Schutz Ihrer Werke. Raubkopien und "Ideenklau" ärgern jeden, der eine Kreative Leistung...

Wenn Sie im weitesten Sinne künstlerisch tätig sind, wissenschaftlich arbeiten, Texte verfassen oder Computerprogramme entwickeln, steht Ihnen das Urhebergesetz zur Seite. Dieses Gesetz bestimmt auch...

© 2010-2012 BBS Rechtsanwälte Hamburg Melissa Campana Papel VII Damen Geschlossene Ballerinas Silber Silver Glitter 50711 38 EU liTj9cscb

Unsere Seite auf Google+

Greifswald Galore

Im Koeppenhaus zeigt der Verein“Lola für Demokratie in MV” den Dokumentarfilm Warum wir so gefährlich waren. Geschichten eines inoffiziellen Gedenkens und lädt im Anschluss zum Zeitzeuginnengespräch ein.

Im Dokumentarfilm Warum wir so gefährlich waren. Geschichten eines inoffiziellen Gedenkens (2006, D, 50min) von Songül Bitiş, Samira Mahmud, Colin Müller und Marie Schlingmann erzählen vier Frauen von den zahlreichen Versuchen der Ostberliner Gruppe Lesben in der Kirche (LiK), von 1984-1986 an den Gedenkveranstaltungen im ehemaligen Frauenkonzentrationslager in Ravensbrück teilzunehmen. Die Lesbengruppe widmete sich u.a. in den 1980er Jahren dem Anliegen, das Schicksal von im NS verfolgten lesbischen Frauen sichtbar zu machen und ihnen öffentlich zu gedenken. Der DDR-Staat reagierte mit Repression.

Die Protagonistinnen berichten von den Ereignissen rund um die Gedenkveranstaltungen, insbesondere 1985, und kommen auf die damaligen Ziele und politischen Motivationen der 11köpfigen Gruppe zu sprechen. Dabei sprechen sie auch darüber, wie es war, in der DDR als Lesbe aufzuwachsen und wie sie gegen Diskriminierung und Unsichtbarmachung vorgingen.

Im Anschluss findet einZeitzeuginnengespräch mit Bettina Dziggel, Mitgründerin des Homosexuellen Arbeitskreises Berlin/Lesben in der Kirche, statt.

Eine Kooperationsveranstaltung von Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern, dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) undQube – Queere Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Fakten: 08.02. | 19 Uhr | Koeppenhaus

Fakten: Veröffentlicht am KACPER Schnürboots grauweiß KnGAa
von Fleischervorstadt-Blog
Veröffentlicht am von Fleischervorstadt-Blog Veröffentlicht in Inuovo Damen 8956 Peeptoe Sandalen Gold Gold 41 EU 9l27d
Markiert mit , Rieker Damen N4001 Sneaker Blau Pazifik/Ozean/Royal/Stahl/14 38 EU 8nJy4hhpPw
, Legero Tanaro 40 Größe 375 Silber Silber wnrlWxWVY
, , La Sportiva Damen Kletterschuhe Blau Ocean/Flame 36 STEaLKXnhN
, Repression
Naturläufer Schnürschuh multi 1MGQfRW

Um 16 Uhr endet die Annahme von Bestellungen für Unliebsames, zumindest für dieses Wochenende. Und nein, hier ist bis jetzt noch niemand dicht gemacht worden.

(Facebook)

Veröffentlicht am Woody Damen Manu Fell Clogs Mehrfarbig Schwarz/Weiss 38 EU 2UajzinFHY
von Fleischervorstadt-Blog
Veröffentlicht am Veröffentlicht in Intern Markiert mit facebook , BIRKENSTOCK UnisexErwachsene Arizona Eva Pantoletten Blau Scuba Blue 36 EU i21JD7r

Im November 2015 ging die Polizei gegen eine Sitzblockade vor, mit der gegen einen Aufzug des rassistischen Pegida-Ablegers FFDG in Greifswald protestiert wurde. Eine Betroffene klagte dagegen — mit Erfolg.

Im Herbst 2015 fanden in vielen deutschen Städten fremdenfeindliche Demonstrationen statt. Auch in Greifswald formierte sich mit einiger Verzögerung unter dem Titel FFDG (Frieden, Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit) ein vergleichbarer Ableger. Die Provinz-Pegida ging damals zeitweise im Zweiwochentakt auf die Straße.

Auf Facebook veröffentlichte die Gruppierung FFDG Bilder, auf denen die Erhängung deutscher Spitzenpolitiker gefordert wird. Ihr Hauptredner, Norbert Kühl , behauptete dort unter anderem, dassAusländer als Waffe gegen Deutschland eingesetzt würden und dass es einen generalstabsmäßig geplanten Jihad der Invasoren gegen das deutsche Volk geben würde. Er redete bei seinen Auftritten über die Blutreinheit von Juden und Illuminati, und bezeichnete Homosexualität als Hirnkrankheit.Es verwundert daher kaum, dass jeder dieser Aufzüge von lauten Protesten begleitet wurde.

Ende November demonstrierten etwa 40 Personen gegen eine FFDG-Versammlung in Schönwalde und bildeten auf der geplanten Wegstrecke eine spontane Sitzblockade.Die vor Ort tätige Einsatzleitung der Polizei unterstellte allen Protestierenden pauschal die Begehung von Straftaten, hinderte sie am Verlassen der Straße und kesselte sie ein. Anschließend wurden die Personalien aufgenommen, Taschen und Kleidung untersucht, ein Atemalkoholtest durchgeführt undschließlich einStrafverfahren eingeleitet.

Eine von dieser Willkür betroffene Person klagte gegen das polizeiliche Handeln und bekam nun, gute 2 Jahre nach dem Vorfall, Recht. Für Lara Seibold von der Rote Hilfe Greifswald keine große Überraschung. Sie erklärt in einer Pressemitteilung: “Als Rechtshilfeorganisation haben wir in den vergangenen Jahren vielfach Menschen betreuen müssen, die ganz ähnliche Erfahrungen wie die hier Betroffenen gemacht haben. Unser Eindruck ist, dass die hiesige Polizei sich um die Einhaltung des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit häufig nicht viel schert. Vielmehr werden solche friedlichen Protestaktionen als Anlass zur Kriminalisierung und Datensammlung von politisch aktiven Menschen genutzt.” KEEN Damen Trekkingsandale VENICE Größe 40 in Grau InRBmY

“Versammlungsrecht: Einkesselung der Sitzblockade gegen FFDG-Demo war rechtswidrig” Veröffentlicht am von Fleischervorstadt-Blog Veröffentlicht am Veröffentlicht in Rechtsextremismus Markiert mit Demonstration , , Vans Damen Peanuts Old Skool Laufschuhe Mehrfarbig Smack/Pearl Peanuts 345 EU MGin47I
, Pumps Damen Venturini Milano Leder schwarz Xc5o9Gf3
, Caprice Damen 22406 Pumps Blau Ocean Suede 375 EU 7jOo6B
, Sneaker Damen ara dunkelblau f03FEil

Am vergangenen Wochenenden ist es in Greifswald zu zwei sexuellen Nötigungen gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise und sucht einen Mann, der in einem der beiden Fälle helfend intervenierte.

In der Nacht von Freitag zu Sonnabend ging eine 33-jährige Frau gegen 05:10 Uhr durch den Fußgängertunnel in der Osnabrücker Straße in Richtung Hauptbahnhof. Auf dem Bahnhofsvorplatz begegnete sie einer Gruppe von vier jungen Männern, die sie in beleidigender Weise lautstark zu sexuellen Handlungen aufforderten und ihr kurzzeitig den Weg versperrten.

Die Frau schubste den Tatverdächtigen beiseite und begab sich auf den Bahnsteig. Die Gruppe folgte ihr auf den Bahnsteig, auf dem sich weitere Passanten befanden. Ein Tatverdächtiger wiederholte seine Forderungen, während seine Begleiter der Anzeigenden obszöne Gesten zeigten. Die Frau stieg schlussendlich in den Zug und erstattete am Abend Anzeige. Den Tatverdächtigen beschrieb die Geschädigte als etwa 25 Jahre alt, dunkelhäutig und schlank. Er hatte schwarzes, glattes Haar und war mit einer Jeans und einer beigen Jacke bekleidet. “Zwei Fälle sexueller Nötigung am Wochenende” weiterlesen

“Zwei Fälle sexueller Nötigung am Wochenende” Veröffentlicht am Geox Sneaker Damen schwarz msV0htqb
von Fleischervorstadt-Blog
Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blaulicht Markiert mit W Air Max 270 AH6789102 White 75 US ovAVWhXQP
, Kriminalität , Nötigung , Polizei

Die Autorin und Spiegel-Journalistin Melanie Amann berichtet im St. Spiritus über aktuelle Entwicklungen in der AfD.

Das Bündnis “Greifswald für alle” hat die Spiegel-Journalistin Melanie Amann zu einemVortrag über die AfD eingeladen. Amann ist Autorin des Buches Angst für Deutschland (2017) und hat die AfD seit ihrer Gründung begleitet.

“Die Bundestagswahl 2017 war eine Zäsur. Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag ist erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs eine zahlenmäßg starke Fraktion rechts von den Unionsparteien im bundesdeutschen Parlament vertreten. Doch statt den eigenen Wahlerfolg genießen zu können, hat die AfD turbulente Zeiten hinter sich: Der Parteiaustritt von Frauke Petry, die Spaltung der Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern, parteiinterne Flügelkämpfe und das Geschacher um Posten. Was kommt auf uns zu mit der neuen Partei im Bundestag?”

In ihrem Vortrag wird die Hauptstadtjournalistin über ihre Recherchen in den letzten Monaten berichten und einen Blick darauf werfen, welche Auswirkungen die Parteiaustritte haben, welcher Parteiflügel an Einfluss gewinnt, welche Personen davon profitieren und in welche Richtung sich die Partei entwickelt.

Aufgrund des großen Interesses an dieser Veranstaltung ist rechtzeitiges Erscheinen angeraten.

Fakten: 19.01. | 19 Uhr | St. Spiritus

Veröffentlicht am von Fleischervorstadt-Blog Veröffentlicht am Markiert mit , Spiegel , St. Spiritus , Rieker Damen Pantolette 37 EU uk0lq

Mit freundlicher Genehmigung von Brycke

Mit dieser gestern in der Ostseezeitung veröffentlichten Aussage aus dem Pro-Arndt-Lager hat die Posse um den Greifswalder Universitätspatron die nächste Dimension erreicht. Wir haben uns in der Redaktion zusammengesetzt und mittels der anerkannten Methode des Gehirnstürmens (Brainstorming) zwanzig Sachen ermittelt, welche für unsere Heimatstadt zu einem in diesem Zusammenhang genannten „Riesenproblem“ werden könnten.

(Ausriss Ostsee-Zeitung, 15.01.2018)

Rieker Damen 4327590 Pumps Mehrfarbig 90 42 EU q9FdbA

“Arndt-Debatte: Sachen, die passieren werden, und die wir uns jetzt noch nicht vorstellen können” Veröffentlicht am Dr Martens Damen Delphine Black Polished Smooth Stiefel Schwarz Black 36 EU libr53WAJ
von Fleischervorstadt-Blog
Veröffentlicht am Veröffentlicht in Universität Markiert mit Finn Comfort Alexandria Soft Damenschuhe Pantolette / Zehentrenner Weiß leder knautschlack D9APLEBmo1
, Gastbeitrag , Satire , Woody Sandale Nicole Nero 37 nUdmNfwGZT
Holperbald Martin Niehuss Klaus-Michael Erben Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Menü

Letzte Beiträge

Kontakt

TSG Söflingen 1864 e.V. Harthauser Str. 99 89081 Ulm Telefon: 0731 / 93 666-0 Fax: 0731 / 93 666-23 [email protected]